Dr. med. Andreas Reinke

Position: Leitender Oberarzt / Leiter Wirbelsäulenzentrum Donauwörth / Leiter Sektion Neurochirurgie
Qualifikation(en): Facharzt für Neurochirurgie / Master-Zertifikat der DWG (Deutsche Wirbelsäulengesellschaft) / EuroSpine Diploma / Master of Health Business Administration (MHBA)
Abteilung(en): Donauwörth | Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Wirbelsäulentherapie | Ober-Leitung Orthopädie, Unfallchirurgie und Wirbelsäulentherapie | Wirbelsäulenzentrum Donauwörth


Der Wirbelsäulenspezialist und Neurochirurg Dr. med. Andreas Reinke leitet seit 2017 das Wirbelsäulenzentrum Donau-Ries sowie die Sektion Neurochirurgie. Der Neurochirurg wurde ausgebildet an der Rheinisch Westfälischen Technischen Universität in Aachen und der Technischen Universität München.

Lebenslauf Dr. med. Andreas Reinke

Wissenschaftliche Leistungen Dr. med. Andreas Reinke

Erste erfolgreiche „Schlüsselloch-Operation“ im Wirbelsäulenzentrum Donauwörth

Dr. Andreas Reinke freut sich über das neue Hightech-Mikroskop für die Donau-Ries Klinik Donauwörth

Donauwörther Experten bilden Wirbelsäulenchirurgen weiter

Wirbelsäulenzentrum Donauwörth entwickelt sich positiv

70-Jähriger kann nach Querschnittslähmung wieder laufen