Träger

Die Träger des gemeinsamen Kommunalunternehmens Donau-Ries Kliniken und Seniorenheime (gKU) sind der Landkreis Donau-Ries und die Stadt Nördlingen.

Der Landkreis Donau-Ries umfasst eine Fläche von 1.274,70 km2 . Als nördlichster Landkreis im bayerischen Regierungsbezirk Schwaben grenzt er im Norden an den Regierungsbezirk Mittelfranken, im Westen an das Land Baden-Württemberg, im Osten an den Regierungsbezirk Oberbayern und im Süden an den Landkreis Augsburg.

Geprägt ist der Landkreis vom Geopark Ries sowie den Naturräumen Monheimer Alb, Donau-/Lechtal sowie der Romantischen Straße mit ihren Burgen, Schlössern und mittelalterlichen Städten.

Derzeit leben knapp 129.000 Einwohner im Landkreis Donau-Ries. Mehr Informationen unter www.donau-ries.de .

Die Stadt Nördlingen ist eine Große Kreisstadt im Landkreis Donau-Ries in Bayern. Die ehemalige Freie Reichsstadt mit ihrem mittelalterlichen Stadtkern liegt im Nördlinger Ries , dem Einschlagkrater eines Meteoriten , der vor 15 Millionen Jahren in die Alb eingeschlagen ist. Der Krater hat einen Durchmesser von 23 bis 25 Kilometern; sein Rand ist ringsum als Hügelkette sichtbar.

Durch die wissenschaftliche Erforschung des Ries-Ereignisses wurde Nördlingen weltweit bekannt.

Derzeit leben zirka 19 100 Menschen in Nördlingen. Mehr Informationen unter www.noerdlingen.de .