Im Folgenden geben wir Ihnen einen Überblick über die aktuell im Brustzentrum angebotenen Studien (Stand 25.08.2016):

 

StepUp (NIS)

Die StepUp ist eine nicht-interventionelle Studie. Es erfolgt die Analyse möglicher Dosisschemata von Vinorelbin oral als Mono-oder Kombinationstherapie und der dafür maßgeblichen Gründe, der Lebensqualität  und Zufriedenheit der Patientinnen unter der Behandlung.

Einschlusskriterien:

  • Anthrazyklin-und Taxan-resistenter metastasierter Brustkrebs (Stadium IV)
  • Geplante systemische Chemotherapie mit Vinorelbin oral

 

Detect IV

Die Detect IV ist eine Phase II Studie bestehend aus 2 Gruppen (Kohorten). Zum einen die Everolismus Kohorte mit dem Ziel, die Effektivität des m-TOR-Inhibitors Everolismus zur Verhinderung des Krankheitsprogresses zu untersuchen. Zum anderen die Eribulin Kohorte mit dem Ziel die Effektivität von Eribulin zu evaluieren.

  Einschlusskriterien:

  • Metastasierter Brustkrebs der einer Operation oder Strahlentherapie allein nicht zugänglich ist
  • Her 2-neu negativ
  • Nachweis zirkuliernder Tumorzellen (CTCs) im Blut
  • Negativer Her 2-neu Status bei allen detektierten CTCs

 

Detect V

Die Detect V ist eine Phase III a Studie. Untersucht wird die  Sicherheit der dualen Her 2-neu gerichteten Therapie bestehend aus Trastuzumab und Pertuzumab in Kombination mit einer endokrinen Therapie versus der Therapie aus Trastuzumab und Pertuzumab mit einer Chemotherapie.

Einschlusskriterien:

  • Metastasierter Brustkrebs der einer Operation oder Strahlentherapie allein nicht zugänglich ist
  • Her 2-neu positiv 
  • Hormonrezeptor positiv
  • Nicht mehr als 2 vorangegangene Chemotherapielinien in der metastasierten Situation

 

Inge B

Die Inge B ist eine Phase II Studie. Die Therapie besteht aus der Gabe von Palbociclib  und Letrozol, untersucht werden die Behandlungseffizienz sowie die Lebensqualität und Behandlungszufriedenheit der Patientinnen.

Einschlusskriterien:

  • Lokal fortgeschrittener, inoperabler oder metastasierter Brustkrebs
  • Her 2-neu negativ
  • Hormonrezeptor positiv
  • Postmenopausal, first-oder laterline Behandlung

 

PASS Irene   

Die Irene ist eine nicht-interventionelle Studie. Analysiert wird die Häufigkeit und Rückbildung von Eribulin-induzierten peripheren Neuropathien. Ebenso wird der Einfluss der Eribulin-Behandlung und  Eribulin-induzierten peripheren Neuropathien auf die Lebensqualität der Patienten untersucht.

Einschlusskriterien:

  • Lokal fortgeschrittener oder metastasierter Brustkrebs
  • Chemotherapeutisches Behandlungsregime
  • Maximal 2 vorhergehende chemotherapeutische Behandlungslinien

 

Im Laufe des Jahres 2017 geplante Initiierungen:

 

Ribecca

Die Ribecca ist eine Phase III b Studie. Die Therapie besteht aus der Gabe von Ribociclib und Letrozol. Untersucht werden die klinische Benefitrate  sowie die Lebensqualität und Zufriedenheit der Patientinnen unter dieser Therapie.

 Einschlusskriterien:

  • Fortgeschrittener  / metastasierter Brustkrebs
  • Her 2-neu negativ
  • Hormonrezeptor positiv
  • Prä-und postmenopausale Patientinnen